Virtualisierung

Application-, Desktop- & Server-Virtualisierung
- Ressourcen schonende flexible Lösungen -

Virtualisierung ist schon lange kein "Hype" für IT Freaks mehr, sondern verbindet die Vorteile hochwertiger, selten ausgelasteter Hardware mit der Fähigkeit, diese auch durch die installierten Betriebssysteme ausnutzen zu können.

Durch die Trennung physikalischer Hardware vom Betriebssystemzugriff können Ressourcen flexibel und nach aktuellen Anforderungen an die Systeme zugewiesen werden. So werden unterschiedlich ausgelastete Server stets mit den jeweils notwendigen Ressourcen für Prozessor und Speicher versorgt.

Zusätzlich bekommen Sie für einen äquivalenten Preis eine deutlich höhere Systemverfügbarkeit.

Unzählige aktive Systeme zeigen, dass man virtualisierte Rechner nicht mehr nur in Testumgebungen einsetzt, sondern das Potential produktiv nutzt.

Wir unterstützen Sie bei der Virtualisierung Ihrer Systeme von der Planung bis zur Realisierung!

  • Server & Desktop Konsolidierung
    Durch Migration der physikalischen Hardware auf einen Server Host mit mehreren virtuellen Servern sparen Sie Hardware sowie Serverraum Ressourcen wie z.B. USVs, Klima und Strom.
  • P2V ("Physical to Virtual") & V2V ("Virtual to Virtual") Migration
    Neben einer kompletten Neuinstallation sind wir in der Lage, Ihre bestehende Server Hardware direkt und ohne Neuinstallation der Server zu virtualisieren (P2V).
    Wenn Sie bereits virtuelle Maschinen ("VMs") auf einer anderen Plattform wie z.B. VMware vSphere verwenden, können wir diese auf Wunsch direkt auf Microsoft Hyper-V migrieren (V2V).
  • Application Virtualisierung
    Mit Microsoft Windows Remote Desktop Server lassen sich viele Programme (Applikationen) virtualisieren und damit zentral auf einem Server nutzen, ohne dass diese auf den Clients (Notebooks, PCs etc.) installiert werden müssen. Dies spart Verwaltungsaufwand und damit Kosten.
  • Hochverfügbarkeit durch Server Replikation
    Durch die Möglichkeit virtuelle Server zwischen zwei Server Hosts ("Physikalische Hardware mit dem Virtualisierungs-Hypervisor") zu replizieren (duplizieren) wird die Verfügbarkeit der Systeme deutlich erhöht. Sollte einer der Hosts einen defekt haben, kann der zweite mit den replizierten VMs innerhalb kürzester Zeit die Funktion übernehmen!